Spargel-Bacon Burger

Spargel-Bacon-Burger

Zutaten

Zubereitungszeit:
30 Minuten + Zubereitungszeit für Buns & Mayonnaise

Personen:
1 Person (Angaben pro Burger)

Patties (je):
150 g Rinderhackfleisch
1/2 Ei
1/2 Schalotte
1 EL Semmelbrösel
1 EL Worcestersauce
1 TL Senf
1 TL Ketchup
Salz
Pfeffer

Spargel-Bacon-Gitter:
3 Stangen grünen Spargel
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
3 Scheiben Bacon

Salz
Pfeffer

Außerdem:
1 Bun (Rezept)
2 EL Mayonnaise (Rezept)
4 Salatblätter (Lollo Rosso)
2 Scheiben Cheddar

Zubereitung

Vorbereitungen:

1. Die Buns nach diesem Rezept zubereiten.
2. Die Mayonnaise nach diesem Rezept zubereiten.
3. Die Salatblätter waschen.

Patties vorbereiten:
Die Schalotte würfeln und zusammen mit dem Rinderhackfleisch und den restlichen Zutaten in einer Schüssel gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Wenn ich Gäste empfange bereite ich meine Patties gerne vor. Dafür schichte ich die vorbereiteten Patties übereinander auf einen Teller. Damit diese nicht zusammenkleben, kommt zwischen 2 Patties immer ein passendes Stück Backpapier. So können die Patties einige Stunden vor dem Grillen vorbereitet und im Kühlschrank gelagert werden.

Spargel-Bacon-Gitter:
Das trockene Ende der Spargelstangen (ca. 2 cm) abschneiden und das unter drittel des Spargel schälen. Jetzt die Spargelstangen in der Mitte teilen und mit 1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.

Theoretisch könnte man die Spargelstanden in dieser Form grillen und direkt auf den Burger legen. Da ich allerdings keine Lust darauf habe, dass mir der Spargel vom Burger flutscht, sobald ich an einem Ende reinbeiße, habe ich mir einen kleinen Trick ausgedacht: Das Spargel-Bacon-Gitter!

Für dieses Gitter „flechte“ ich den Spargel in 2 Baconstreifen ein und umwickle ihn abschließend mit einer dritten Scheibe Bacon. Dadurch entsteht ein festes Päckchen, dass wie ein Pattie gegrillt und auf den Burger gelegt werden kann.

Grillen:
Den Grill für direkte starke Hitze (links) und schwache Hitze (rechts) vorbereiten. Nach ca. 10 Minuten zunächst das Spargel-Bacon-Gitter von beiden Seiten über direkter starker Hitze 2 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen und anschließend auf das Warmhalterost legen, damit der Spargel weitergaren kann aber von außen nicht verbrennt.

Jetzt die Patties zunächst von einer Seite über direkter starker Hitze zwei Minuten bei geschlossenem Deckel grillen. Nach Ablauf der zwei Minuten die Patties wenden und den Cheddar drauflegen. Außerdem die Buns mit der Schnittfläche nach unten über der schwachen Hitze (rechts) platzieren. Deckel schließen und wieder zwei Minuten grillen.

Tipp: Wenn die Patties auf den Grill kommen, drücke ich eine Kuhle in die Mitte des Fleisches. Das tue ich, weil der Fleischsaft in den Patties beim Grillen dazu neigt, sich in die Mitte des Fleisches zurückzuziehen. Dadurch ziehen sich die Patties zusammen und werden kugelrund. Durch die Kuhle zirkuliert der Fleischsaft und die Form bleibt erhalten.

Burger bauen:
• Bun
• Mayonnaise
• Salat
• Pattie mit Cheddar
• Spargel-Bacon-Gitter
• Salat
• Mayonnaise
• Bun

Dieses Rezept wurde am 6.7.2018 eingereicht von cookit.grillit.loveit

 

Leave a comment