Pulled Lachs Burger

Rezept:

Den Lachs säubern, säuern und salzen. Gerne auch mit einem Fischgewürz etwas marinieren.

Den Grill auf ca. 150 Grad indirekte Hitze vorbereiten und den Lachs auf der Zedernholplanke am Grill positionieren. Den Lachs durchgaren lassen und spätestens beim Austritt von Eiweiß an der Oberfläche vom Grill nehmen.
In der Zwischenzeit die Honig-Senf-Sauce abrühren und gut abschmecken. Den Paprika in grobe Stücke schneiden und mit etwas Öl anrösten.
Das Laugenbrötchen halbieren und die beiden Innenseiten ebenfalls am Grill kurz goldbraun angrillen, damit diese richtig knusprig werden.
Den fertig gegarten Lachs von der Planke nehmen und mit einer Gabel pullen.
Den Lachsburger nun rasch zusammenbauen und servieren.

Zutaten: 1 Stück Lachsfilet, 4 Stück Laugenbuns, roter Paprika, 1 Stück Limette, 1 Pkg Ruccola , 1 Becher Sauerrahm, 2 EL Honig, 1TL Senf, etwas fein gehackte Dille, Salz, Pfeffer

Dieses Rezept wurde eingereicht von Romana H.

Leave a comment