Cherry-Smoke-Cheeseburger unter der Glosche

Rezept für 8 Burger:

BURGER-BUNS (ca. 8 Buns)
– 500g Mehl
– 10g Salz
– 15g Hefe
– 1 Ei Größe M
– 30g Zucker
– 45g weiche Butter
– ca. 240ml Milch
– 8 Scheiben Cheddar

1. Alle Zutaten (bis auf den Cheddar) vermischen und dann ca. 5 Minuten mit der KitchenAid gut durchkneten. Je nachdem Milch oder Mehl hinzufügen, wenn sich die Masse noch nicht gut anfassen lässt. Der Teig ist fertig, wenn er nicht mehr klebt. Dann den Teig in der Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 1 Stunde auf der Fensterbank gehen lassen. Der Teig soll das Handtuch nicht berühren.
2. Zum Portionieren den Teig wiegen und in acht gleich große Teile schneiden. Diese Portionen zu Brötchen formen und mit genügend Abstand auf einem mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Das Backblech mit Klarsichtfolie bedecken und wiederum 15 Minuten gehen lassen.
3. Nun das Backblech, ohne Klarsichtfolie ;), für ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.
4. Nach dem Rausholen die Brötchen noch mit flüssiger Butter bestreichen.
5. Buns halbieren und obere Hälfte mit einer Scheibe Cheddar belegen und im Backofen unter dem Grill leicht anschmelzen lassen. Der Käse soll eine schöne Kruste auf dem Bun bilden.

PATTIE
– 2kg Querrippe vom Rind
– 8 Scheiben Cheddar

1. Wichtig ist das das Fleisch ca. 20% Fettanteil hat. Wer mag kann beim Metzger auch noch nach Abschnitten vom Dry aged Fleisch fragen.
2. Fleisch grob würfeln und durch die 4,5mm Scheibe des KitchenAid Fleischwolfes geben. Mit der Burgerpresse ca. 240g Patties formen.
3. Diese von beiden Seiten kräftig angrillen (oder in der Pfanne braten). Nach dem drehen je eine Scheibe Cheddar auf die Patties legen und schmelzen lassen. Das Pattie sollte in der Mitte schön Medium sein.

SENF-MAYO
– 2 Eier
– ca. 300ml Maiskeimöl
– Saft einer halben Zitrone
– 4-5 EL Senf – Schärfe und Menge nach Wunsch
– Salz & Pfeffer

1. Eier und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und einen Teelöffel Senf hinzugeben. Mit dem Pürierstab pürieren und langsam das Öl dazu laufen lassen bis eine feste Mayonnaise entsteht.
2. Danach mit Senf, Salz & Pfeffer abschmecken.

KIRSCH-WHISKY-ONIONS
– 5 rote Zwiebeln
– 1 Liter Kirschsaft
– 8cl Whisky (Scotch)
– 2 EL Zucker
– Salz

1. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.
2. In einem Topf den Kirschsaft auf ca. 200ml reduzieren.
3. Zwiebeln mit ein wenig Öl in einer Pfanne anbraten, Zucker und Salz hinzugeben und kräftig bräunen.
4. Zwiebeln mit dem Whisky ablöschen und mit einem Feuerzeug flambieren.
5. Danach den Kirschsaft hinzugeben, kurz köcheln lassen und mit Salz abschmecken.

BACON
– 32 Scheiben Bacon

1. Bacon in einer Pfanne mit wenig Öl von beiden Seiten knusprig braten.
2. Zum Abtropfen auf ein Küchentuch geben.

FINALISIEREN
Burger wie folgt zusammen bauen: Auf die Unterseite des Buns die Senf-Mayo auftragen, darauf das Pattie platzieren und mit den Kirsch-Whisky-Onions belegen. Zum Schluß noch jeweils 3 Scheiben knusprigen Bacon und den Bun-Deckel darauf platzieren. Den Burger auf einen Teller setzten und eine Glosche darüber stülpen. Smokegun mit Kirschholzspännen füllen und den Rauch unter die Glosche blasen. Möglichst rasch servieren.

Dieses Rezept wurde eingereicht von Kuechenjunge

Leave a comment