Blackburger

Wiesen Black&White Burger:

Zutaten für 2 Burger:
2 Burgerbuns (https://bbqpit.de/die-perfekten-hamburgerbroetchen/) mit Sepiatinte gefärbt 400g Lammhack
2 große Blätter EisbergSalat
2 Scheiben Ziegenkäse
2 Eier
Eure lieblings Burgersoße

Zunächst muss man 2 BurgerBuns backen. Ich nehme immer das Rezept von BBQ Pit: https://bbqpit.de/die-perfekten-hamburgerbroetchen/
Dazu gibt man ein paar Spritzer der Sepiatinte, um die Brötchen schwarz zu färben. Dann werden sie normal gebacken. Wahlweise könnt ihr die auch auf dem Egg auf dem Pizzastein backen.
Das Lammhack muss mit eurer KichenAid grob gewolft werden und wird dann nur mit Pfeffer und Salz gewürzt. Formt daraus genau 2 Patties, dievom Durchmesser her etwas größer als die Brötchen sein müssen, da sie sich beim grillen zusammenziehen.

Dann bereitet euer BigGreenEgg oder einen anderen Grill für direktes und indirektes Grillen vor. Am besten nur in einer Hälfte Kohle platzieren.
Ist die Kohle heiß grillt ihr die Buns von jeder Seite 2,5 Minuten. Dann zieht ihr sie in die indirekte Zone und lasst sie noch 4-5 Minuten bei geschlossenem Deckel nachziehen.
Währenddessen könnt ihr auf einer Plancha oder in einer normales Pfanne die Spiegeleier braten.
Schneidet dann die Buns auf, bestreicht die Unter- und Oberhälfte mit eurer Burgersoße, legt auf die Unterhälfte erst Salat, eine Scheibe Ziegenkäse, dann das Pattie und anschließend das Spiegelei. Jetzt noch die Oberhälfte auflegen und fertig ist euer Wiesen Black&White Burger.

Lasst euch schmecken.

Dieses Rezept wurde eingereicht von Felix S.

Leave a comment